zum Shop

An apple a day keeps the doctor away!

Ist das wirklich so? Auf jeden Fall, denn damit wäre schon mal eine Obstportion des Tages erledigt!
Äpfel sind hierzulande ein sehr beliebtes Obst und haben auch sehr viel positive Wirkungen auf die Gesundheit!
Ein Apfel kann bis zu 60 % unseres täglichen Vitamin C Bedarfs decken. Außerdem enthalten Äpfel Ballaststoffe, welche sich positiv auf den Darm auswirken und unter anderem vor Fettstoffwechselstörungen schützen können.
Äpfel aus Übersee haben oft weniger Vitamin C als einheimische Äpfel. Sie werden für den Transport zu früh und unreif geerntet. Außerdem gehen die Bauern sehr großzügig mit Pflanzenschutzmitteln um, weshalb die Äpfel immer gut gewaschen werden sollten.
Am besten auf Einheimische Äpfel achten und noch besser ist die Variante in Bio.
Äpfel haben von September bis Februar bei uns Saison! Im Sommer heißt es, richtig gut waschen, wer trotzdem darauf nicht verzichten möchte! Die Ballaststoffe werden durch den Transport nicht weniger und behalten auch ihre Wirkung bei.
In Kombination mit einem Joghurt ist es eine leichte Mahlzeit und hält bis zu 4 Stunden satt!

Zutaten:

1 Apfel
250g Joghurt

Zubereitung:

Mit einem Mixer verrühren und fertig.

Bilanz:

211 kcal | 4 g Fett | 32 g Kohlenhydrate  | 14 g Eiweiß

Und warum die ganze Mühe?

 

Schreibe einen Kommentar:

*

Your email address will not be published.

Logo_footer   
     ©2015 - 2019 food coaching | Impressum | Datenschutz

Folgen Sie uns bei: