zum Shop

Leckere, saftige und gesunde Brownies haben wir heute für uns entdeckt. Und ja es ist mein Ernst…es ist Zucchini mit verarbeitet  ich dachte, ach komm, auf denn trittbrett kann ich doch allemal mit fahren  erst dachte ich, wird eh nix, wird nicht schmecken und ich werde es wieder weg. Aber FEHLANZEIGE 😀 die schmecken wirklich MEGAGIGANTISCH. Kaum zu glauben. Und es kommt noch besser! Dieser Kuchen enthält keinen Zucker und ist somit mein persönlicher Favorit im Nereich Schokoladenbrownie. Einfach YAM!

Nicht nur ohne Zucker sondern auch mit nur ein wenig Vollkorn-Mehl gebacken und sie sind – ich wiederhole mich gerne – MEGAGIGANTISCH.

Warum die Zucckini, etwa für das gute Gewissen? Nö! Die Zucchini macht den Brownie einfach noch saftiger!

Als Zuckerersatz haben wir heute Xucker gewählt um den Brownie noch gesünder und besser bilanziert zu kreieren.

Die Nüsse sorgen noch für etwas Crunch und runden den Teig so perfekt ab.

Vorbereitung:

Die Form fetten und bemehlen, bzw. mit Backpapier auslegen. Die Zucchini waschen und grob raspeln. Die Nüsse grob hacken. Die Butter mit der Schokolade schmelzen und dann kurz abkühlen lassen.
Zubereitung:
Die Eier mit Zucker und Vanillezucker mehrere Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen. Mehl mit Kakao und Backpulver gut vermischen, auf die Eiermasse geben und untermixen, dann die Butter-Schokoladen-Mischung ebenfalls untermixen. Nun die Zucchini und die Nüsse unterheben.
Den Teig in die Form geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C Umluft (175°C Ober-/Unterhitze) 30-35 Minuten backen. Der Kuchen soll bei einer Stäbchenprobe noch leicht feucht sein, da dies die Saftigkeit der Brownies ausmacht.

Zutaten:

150 g Zucchini

100 g Nüsse (hier: Walnüsse)

50 g Schokolade, 80 % Kakaoanteil

75 g Butter

50 g Mehl

4 TL Backkakao

150 g Zucker (hier: Xucker)

2 Eier

Insgesamt für das gesamte Rezept:

mit Zucker: 2630 Kalorien | 48,8 g Eiweiß | 167,8 g Fett | 219,5 g Kohlenhydrate

mit Xucker  2032 Kalorien | 48,8 g Eiweiß | 167,8 g Fett | 69,5 g Kohlenhydrate

Schreibe einen Kommentar:

*

Your email address will not be published.

Logo_footer   
     ©2015 - 2016 food coaching | Impressum

Folgen Sie uns bei: