zum Shop

Schokobrownie ohne Mehl, ohne Zucker und super lecker quasi DER Super Brownie OHNE Mehl. Geht das? Klar! In der Regel sind wir keine großen Freunde von so genannten „Ersatz Süßigkeiten“ wollen aber trotzdem Alternativen bieten, die uns genauso schmecken wie das entsprechende Pendant. Unser Schokobrownie wird mit Mandeln gemacht. Werden die Mandeln frisch gemahlen, ist der Kuchen aromatischer. Aber natürlich kann man auch die fertig gemahlenen Mandeln nutzen. Viel Spaß beim probieren 🙂

4 Eier
125 g Xylit
130 g Butter
5 Eßlöffel dunklen Kakao
200 g gemahlene Mandeln
20 g Kokosöl
30 g Zartbiter Schokade

Wer es fluffiger mag, nimmt noch 1 Esslöffel Backpulver – schmeckt mir besser ohne.

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker schön cremig rühren. Die restlichen Zutaten nacheinander hinzugeben und miteinander verrühren. Die nun zähflüssige Masse in eine mit Kokosöl beschichtete mittlere Auflaufform füllen und bei 170 Grad 25 min fertig backen. Wer mag schüttet noch ein paar Zartbitter Schoko Brösel drauf. Diese schmelzen schön und wenn der Kuchen abgekühlt ist, ist es eine schöne Schicht.

Bei 10 Stück ergibt sich folgende Bilanz pro Stück:

293 Kcal | 8 g Eiweiß | 14 g Kohlenhydrate | 24 g Fett

Schreibe einen Kommentar:

*

Your email address will not be published.

Logo_footer   
     ©2015 - 2016 food coaching | Impressum

Folgen Sie uns bei: