zum Shop

Bratlinge kommen gerade bei Kindern super an. Statt langweiligen “kann jeder” Frikadellen habe ich für euch welche aus Linsen gebrutzelt..

Wir haben heute eine vegetarische und trotzdem Low-Carb geeignete Variante ausprobiert und siehe da, sie sind wirklich himmlisch geworden.

Zudem sind rote Linsen super gesund, eiweißreich und sehr ballaststoffhaltig, somit halten sie super lange satt!

Mit der Kombination mit Ei und Käse, wie hier in unserem Rezept sind sie eine super Eiweißquelle, da sie pflanzliches – und tierisches Eiweiß beinhalten, was die biologische Wertigkeit erhöht. Die biologische Wertigkeit gibt an, wie gut das Eiweiß aus unserer Nahrung vom Körper verwertet werden kann, also je höher desto besser.

Zusammen mit einem Salat wie bei uns Zuhause, ist dieses Gericht super als Abendessen geeignet für alle die, die abends die Kohlenhydratzufuhr etwas verringern möchten. Außerdem ist es ein tolles Essen zum Mitnehmen 🙂 ob im Büro oder auf der Baustelle. Ein tolles Fingerfood und die Kopf Fitness ist garantiert. So wird das Suppenkoma intelligent umgegangen.

Wir hatten dazu einen leckeren Möhren – Chinakohlsalat mit erfrischendem Dressing und waren so schnell Papp satt und rundumzufrieden.

Hier das Rezept für ca. 15-20 Bratlinge:

250 g rote Linsen

1 Schalotte

2 Knoblauchzehen

1 Ei

3 EL Kräuterfrischkäse

50 g geriebenen Käse

Semmelbrösel

Kräuter nach Belieben

Salz und Pfeffer

Öl zum Braten (hier ca. 75g)

Zubereitung:

Die roten Linsen in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen und anschließend abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Schalotte und den Knoblauch hacken und alles miteinander vermengen.

Anschließend noch abschmecken und Kräuter hinzugeben.

Nun nach Bedarf Semmelbrösel dazugeben. Der Teig sollte eine ähnliche Konsistenz haben wie Reibeplätzchen.

 

Eine super Bilanz:

1 Stück

102 Kalorien | 4 g Eiweiß | 12 g Fett| 12 g Kohlenhydrate

 

Schreibe einen Kommentar:

*

Your email address will not be published.

Logo_footer   
     ©2015 - 2019 food coaching | Impressum | Datenschutz

Folgen Sie uns bei: