zum Shop

Eine süße, gesunde Alternative

Lust auf etwas Gesundes und Süßes? Das geht? Klar – mit dem food coaching Banana Bread.

Klar könnt ihr auch Gemüse und Obst knabbern, aber dieser Snack bringt Abwechslung in den Alltag und schmeckt nicht nur den Kleinen, sondern auch den Großen 😉

Daher habe ich heute ein Experiment gewagt bzw. gebacken.

Gerade auch für Kinder zwischendurch ein super Snack, da es ganz ohne Süßungsmittel oder irgendwelche industriellen Zusatzstoffe auskommt und trotzdem wunderbar süß schmeckt.

Ein leckeres Brot bzw. eher -kuchen ganz ohne Zucker, Honig oder ähnliches, sondern mit der süßen Alternative und der natürlichen Süße aus Bananen.

Da dieses Obst sehr viel Eigengeschmack und natürliche Süße enthält ist es gut geeignet, um sich selbst etwas süßes zu Backen, super eignen sich hier vor allem sehr reife Bananen da sie noch süßer sind.

Auch ein toller Snack für Leistungssportler und Sport begeisterte Kids nach einer intensiven Belastung, vor Allem weil es so praktisch zum Mitnehmen ist 😉

Enjoy!

Rezept für ein Leib:

4 überreife Banane

350g Dinkelmehl

2 Eier

80 g Butter

3 EL Milch

Dinkelmehl, Eier, Butter und Milch zusammen rühren  Bananen mit einer Gabel zerdrücken und unter mengen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen. Bei 160 Grad Umluft 30 Minuten backen.

Verfeinert haben wir das Ganze mit dem Oatmeal Spice von Just Spices. Ein tolles Gewürz zum verfeinern von Kuchen, Müsli und Shakes. Hier haben wir 1 Esslöffel hinzu gemischt. Absolut cleane Zutatenliste und lecker.

Bilanz für ein Leib:

2674 Kalorien |  85 g Eiweiß  | 105 g Fett  | 326 g  Kohlenhydrate

  1. 28. März 2017

    Leider keine Anleitung wie die Zubereitung von statten gehen soll 🙁

    • 24. April 2017

      Schon drin 🙂

      Viel Spaß beim Nachmachen.

Schreibe einen Kommentar:

*

Your email address will not be published.

Logo_footer   
     ©2015 - 2016 food coaching | Impressum

Folgen Sie uns bei: