zum Shop

Gerade Lasagne ist ein tolles Gericht, das man in  großen Mengen vorkochen kann, denn 2 Tage später schmeckt sie immer noch fantastisch. Für den stressigen Alltag perfekt. Ich mache daher immer eine große Menge. Die Gefahr dabei ist es zu viel davon zu essen 😉

Ich nehme immer die größte Auflaufform, die ich finden kann, aber in zwei kleinen geht es auch gut.

Für 12 große Stücke:

2 rote Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
2 EL Kokosöl
1 kg frischen Spinat
5 Möhren
2 EL Salz
5 getrocknete Tomaten

500 g Schafskäse

350g Nudelplatten
300g Gouda (reiben)

Béchamel Soße:
50g Butter
40g Mehl
500ml Milch
1 TL Salz
1 gute Prise Muskatnuss

Zwiebeln klein schneiden und auf das heiße Kokosöl, in eine große Pfanne geben und braten bis sie glasig sind. Den Knoblauch fein hacken und dazu geben. Spinat gut waschen und in einen Topf geben mit ein wenig Wasser. Deckel drauf geben und auf mittlerer Hitze so lange dünsten bis der Spinat zusammen fällt (ca. 5 Minuten). Das Wasser abgiessen und den Pfanneninhalt unter heben.

Die Möhren schälen und in Scheiben raspeln.

Béchamel:

Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl hinzu geben und unter ständigem rühren 3min bei mittlerer Hitze eine Mehlschwitze kochen. Die Milch hinzu geben und weiter rühren. Ich nehme dazu einen Mixer – das garantiert keine Klümpchen. Nach ca. 6min ist die Béchamel fertig. Die Hitze abdrehen und passende Auflaufformen mit Olivenöl bestreichen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-, Unterhitze vorheizen.

Die erste Lage Nudelplatten mit ein wenig Olivenöl bestreichen, zurecht brechen und den Spinat mit einer Gabel drüber geben, so dass die Nudeln fast zugedeckt sind. Die Möhren Scheiben drauf schichten und mit 2-3 EL Béchamel Soße beträufeln. Den Schafskäse mit den Händen fein zerbröseln und davon ein wenig drüber geben. So machst du weiter bis die Auflaufform voll ist. Die letzte Lage Nudelplatten mit der Béchamel Soße bepinseln und mit Käse bestreuen.

Die nächste Auflaufform voll machen und beides bei 180 Grad ca. 30 min backen, bis der Käse goldbraun wird.

Einfach gut. Schmeckt himmlisch. Dazu am besten noch einen Salat servieren und du hast ganz lange was zu essen. Einfrieren auch möglich.

1 Stück ca.:

386 kcal | 18g Fett | 33g Kohlenhydrate | 21g Eiweiß

Schreibe einen Kommentar:

*

Your email address will not be published.

Logo_footer   
     ©2015 - 2016 food coaching | Impressum

Folgen Sie uns bei: