***Bulletproof Coffee*** ein kugelsicherer Kaffee?

Wohl kaum! Ein Hype der seinen Ursprung in America hat. Aber was ist dran an diesem propagierten „Power Getränk“? Hier kommen die ernährungswissenschaftlichen Fakten für euch:
Dieser Kaffee hält länger fit, ohne ein Koffein Crash zu erleben, aber auch einen schnellen Koffein Kick. Das ist deshalb so, weil das Fett die Koffeinaufnahme verlangsamt.
Das Fett im Kaffee hält außerdem satt, so dass es für einen „Kleinfrühstücker“ ein angenehmer Start in den Tag ist.
Das wertvolle Kokosöl mit dem Prädikat „nativ“ und „kaltgepresst“ enthält u.a. die wichtigen MCT Fette – mittelkettigen Triglyzeride (middle chain triglyceride), welche eine super Hirnnahrung sind.
MCT werden in der Leber in so genannte Ketone umgewandelt. Einen Teil behält die Leber für sich zur Energieversorgung und ein Teil kann direkt an das Hirn zur Energieversorgung genutzt werden. Und das ist der Supertreibstoff fürs Hirn: Beta-Hydroxybuttersäure, Azetoazetat und Azeton – die Ketone auc Ketonkörper genannt.
Ketone sind DIE effiziente Energiequelle fürs Hirn, also wie SUPERFOOD für unsere Hirnzellen. In den Genuss kommt unser Körper sonst nur, wenn wir uns in der so genannten Ketose befinden, sprich sehr wenig Kohlenhydrate essen, so dass aus Fett (in Hungerphasen in der Steinzeit) diese Energiequelle zur Versorgung des Hirns und der Muskulatur hergestellt wurde. Ein genialer Mechnismus des Körpers.
Ketone können außerdem die Sauerstoffversortgung im Hirn verbessern, was zu einer höheren Konzentration beiträgt. Des Weiteren fallen bei der Ketonverwertung im Hirn wniger Abfallstoffe an als bei der Verwertung von reiner Glucose, daher gilt dieser Treibstoff auch noch als„s

Superfood Frühstück

 
Aber was kann das Superfood und was ist es überhaupt? Lebensmittel verdienen den Namen Superfood, wenn Sie eine hohe Nährstoffdichte aufweisen. Das heißt, viele gute Inhaltsstoffe auf wenig Masse verteilt. Zu Superfood Inhaltsstoffen gehören z.B. alle Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und essentielle Fettsäuren. Also nichts Neues 😉 ! Aber dieser Hype ist mir sehr Wilkommen, da es Sinn macht diese gesunden und vor allem leckeren Dinge zu essen.
Hier ein paar Zutaten in meinem Frühstück, die zum Superfood zählen:
 
HIMBEEREN
Wirken stark Antioxidativ und Antikanzerogen (krebsvorbeugend)
CHIA SAMEN
Enthalten wertvolles Eiweiß und Omega 3 Fett, machen lange satt und stillen wunderbar den Hunger auf Süßes
GOOJI BEEREN
Durch den hohen Gehalt an Antioxidanzien verbessern die Power Beeren deine körperliche Fitness. Sie verlangsamen Alterungsprozesse und wirken sich positiv auf Herz, Gefäße und Blut aus!
KÜRBISKERNE
Wirken sich positiv auf den Blutdruck aus und verbessern die Blutwerte positiv! Ein qualitativ besserer Schlaf soll auch möglich sein!
WALNÜSSE
Enthalten wertvolles Fett und Eiweiß! Nicht umsonst sehen Nüsse aus wie ein Hirn ! Eine bessere Konzentration wird dadürch möglich!
 
Das ganze ist mit Quark und Joghurt vermischt. Diese Mahlzeit hält extrem lange satt und erhöht sowohl die körperliche- als auch die geistige Leistungsfähigkeit.
 
Zu Superfood gehören auch noch andere Lebensmittel wie zum Beispiel Blaubeeren, Zitrusfrüchte, Obst und Gemüse allgemein, Vollkornprodukte, Fisch, Macadamia Nüsse (sehr hoher Gehalt an Omega 3 Fettsäuren), Avocado, Oliven und noch sooo vieles mehr. Also wenn du dich ausgewogen ernährst, isst du womöglich längst die breite Palette an Superfoods. Und trotzdem schmecken die Exoten richtig lecker, jedoch gut zu wissen, dass es regionales und saisonellesSuperfood vor Ort gibt 😉 !

Chia Samen – Superfood for you

Chia!
Chia Samen stammen aus Mexiko, Zentral- und Südamerika und waren schon Energiequelle für das Volk der Maya.
Laut mexikanischer Volksmedizin, soll nur ein Teelöffel Chia-Samen ausreichen, um einen Menschen für 24 Stunden mit genügend Nährstoffen zu versorgen.
Das scheint also richtiges „Superfood“ zu sein!
Aber was genau enthalten Chia Samen? Hier ein paar Fakten:
Chia Samen haben einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Sie enthalten Kalzium, Magnesium, Kupfer, Zink und Eisen (bis zu 5 x soviel Kalzium wie Milch). Weitere Spurenelemente in Chia Samen helfen das Kalzium aufzunehmen! Chia Samen haben eine positive Wirkung auf den Blutzuckerspiegel, denn sie enthalten lösliche Ballaststoffe. Diese sorgen für einen langsamen Abbau von Kohlenhydraten zu Zucker, was wiederum langfristige Energie für den Körper erzeugt. Chia enthält die doppelte Menge an wertvollem Eiweiß im Gegensatz zu anderen Samen und Nüssen. Chia Samen versorgen den Körper mit vielen wichtigen Aminosäuren und unterstützen den Darm bei seiner Reinigung. Dadurch kann das Immunsystem gestärkt werden. Chia Samen geben dem Körper viel Flüssigkeit, wenn man sie zuvor in Wasser einweicht und Mahlzeiten mit Chia Samen halten immens lange satt und liefern pure Energie und Vitalstoffe für deinen Körper! Bei der Menge solltest du beachten nicht mehr als zwei Esslöffel eingeweichte Chia Samen täglich zu essen. In trockenem Zustand solltest du genügend trinken, da die Samen sehr viel Flüssigkeit einziehen, die dir an anderer Stelle fehlen kann.
Hier ein „StartUp“ Smothie für einen klaren und konzentrierten Kopf:
2 Esslöffel Chia Samen Gelee
250ml Hafermilch
2 Esslöffel Leinöl
2 Esslöffel Haferkleie
1 Banane
Hält immens lange satt und liefert pure Energie und Vitalstoffe für deinen Körper!
Grundrezept:
4 Esslöffel Chia Samen in 200ml Wasser einlegen und 4 Stunden warten!
[column parallax_bg=“disabled“ parallax_bg_inertia=“-0.2″ extended=“false“ extended_padding=“true“ background_color=“#f6f6f6″ background_image=““ background_repeat=““ background_position=““ background_size=“auto“ background_attachment=““ hide_bg_lowres=“false“ background_video=““ vertical_padding_top=“0″ vertical_padding_bottom=“0″ more_link=““ more_text=““ left_border=“transparent“ class=““ id=““ title=““ title_type=“s

Avocado-Sesam-Salat

Ein superschnelle, superleckere UND super LOGIsche Mahlzeit!
Viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate!
Zutaten:
Grüner Salat
1 Avocado
1 Handvoll Sesamkörner
100g Hähnchenbrustfilet
Ein wenig Joghurt mit 1 Esslöfel Öl
Salz und Pfeffer
Die super Bilanz:
415 kcal | 32 g Fett | 9 g Kohlenhydrate | 26 g Eiweiß
Und für alle die jetzt aufschreien weil Avocado Fett pur ist, denen sei gesagt:
Es ist pflanzliches Fett und das ist richtig gesund und sättigend und top geeignet zum Gewichtsmsnagement, denn die Bilanz ist trotz des Fettes niedrig für eine Mahlzeit und die Insulinausschüttung ist marginal!
Bei niedriger Ausschüttung dieses Fettspeicherhormons kann das Fett eben nur schlecht eingelagert werden! Das ist der Trick!!! Isst man dazu jedoch ½ Baguette wird man durch diese Zusammenstellung auf Dauer zunehmen! Und ich spreche nicht von Trennkost, sondern von der Logik des Körpers!
Du entscheidest mit jeder Mahlzeit, ob Fett eingelagert oder verbrannt wird!

Brainfood

I love Brainfood!!
Wenn du den ganzen Tagsitzend im Büro verbringst und wenig Bewegung hast, ist eine leichte Mahlzeit PERFEKT, um fit zu bleiben, ohne ein entstehendes Mittagstief!
Ich habe hier:
2 Hände Obst
300g Joghurt (hier 1,5%)
5 Esslöffel Vollkornmüsli
Hält lange satt, Blutzuckerspiegel bleibt konstant, keine Heißhungerfalle und lange Konzentration ist gewährt!
Die Bilanz:
417kcal / 7g Fett / 69g Kohlenhydrate / 20g Eiweiß

Ingwer

ozedf

Brrrr ist das kalt draußen!
Da braucht man unbedingt etwas, was einen auch von Innen her wärmt.
Dazu eignet sich sehr gut Ingwer, eine echte Wunderknolle!
Ob ein frisch gebrühter Ingwertee, eine Suppe oder Soße mit Ingwer verfeinert, die Schärfe wärmt von Innen heraus.
Ingwer kann aber noch deutlich mehr!
Ingwer kann, ähnlich wie Vitamin C, Schmerzen lindern, Entzündungen im Körper senken und vorbeugen sowie Blutgerinnungen hemmen!
Also rundum eine super Prophylaxe gegen Thrombosen uns Bluthochdruck.
Auch interessant: Ende des 13. Jahrhunderts schätzte man die Ingwerknolle vor allem als Aphrodisiakum.
Sportler aufgepasst: da der Scharfmacher Schmerzen lindert und die Entzündungswerte sinken lässt, ist ein möglicher Muskelkater nach einer anstrengende Trainingseinheit nicht mehr so schmerzhaft!
Durch die Schärfe können auch mal die Atemwege frei gemacht werden, bei Erkältungen also eine natürliche Waffe gegen Viren und Bakterien!
Wer diese positiven Wirkungen nutzen möchte, sollte den Ingwer frisch zu sich nehmen und nicht in irgendeiner verarbeiteten Form!

Tomaten, Avocado mit Ei

Diese Mahlzeit ist universell einsetzbar: Ob als leichtes Mittagessen, Abendessen oder vor dem Ausdauertraining!
Und absolut LOGIsch ist sie auch noch!1
Die Zutaten sind:
4 Tomaten, 1 Avocado, 2 Eier!
Die Eier liefern sehr viel wertvolles Fett und die Avocado und die Tomate sekundäre Pflanzenstoffe. Gleichzeitig ist dein Tagesgemüse erledigt!
Dabei ist die Fettverbrennung sehr schnell wieder aktiviert, es macht nicht müde und hält dich sehr lange satt!
Deine Fettverbrennung ist dabei garantiert!
Die Bilanz beträgt:
395kcal / 29g Fett / 11g Kohlenhydrate / 20g Eiweiß
hmmm lecker 🙂

Mangoshake

Es ist mal wieder Zeit für Obst 🙂 Heute die MANGO 🙂
Mango findet aus tropischen und subtropischen Ländern zu uns den Weg und hat über das ganze Jahr Saison.
Diese leckere Frucht ist ca. 4000 Jahre alt und ihr Ursprungsland ist Indien.
Mango besticht andere Obstsorten mit dem höchsten Gehalt an Provitamin A.
Provitamin A ist ein hoch wirksames Antioxidanz! Es verbessert die Sehkraft, stärkt das Immunsystem, hilft bei der Zellerneuerung der Haut, der Schleimhäute und des Knorpelgewebes.
Ebenfalls ein starkes Antioxidanz und wichtig für das Immunsystem ist Vitamin C. Eine Portion Mango deckt den Tagesbedarf (ca. 74mg) daran zu 3/4 und den Tagesbedarf an Vitamin A komplett (ca. 1mg).
Mango ist auch als ein geeigneter Muntermacher für Zwischendurch geeignet, da die glykämische Last sehr niedrig ist. Bei 300g liegt diese gerade mal bei 20!
Ca. 300g Fruchtfleisch ergibt eine Mango und somit ist dein Obst des Tages erledigt!
Hier ein Beispiel Rezept für einen leckeren Mango-Kefir! Super praktisch auch für unterwegs!
Einfach eine Mango mit 250g Kefir mixen und genießen.
Bilanz des Shakes beträgt:
308Kcal / 51g Kohlenhydrate / 10g Eiweiß / 4g Fett

Breakfast to go i

Ein super Breakfast to go ist mein Beeren-Shake. Der geht super schnell und macht super satt und fit für den Tag! Ob in der Ubahn, im Auto oder sonst wo, einfach sehr praktisch!
Mein Rezept-Tipp:
250g Erdbeeren
125g Heidelbeeren
150g Joghurt
100ml Milch
Mit diesem Anteil an Beeren ist dein Obst des Tages erledigt!
Die Bilanz ist schnell errechnet:
300 Kcal / 40g Kohlenhydrate / 16g Eiweiß / 5g Fett

Beerenmix mit Joghurt

Täglich genug Obst zu essen ist wirklich soooo einfach!
Das Wichtige ist nur, bei Einkauf daran zu denken es in den Einkaufswagen zu packen und für das Wochenende vorzusorgen!
Hier meine heutige Obstportion:
Ein Beerenmix aus Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren!
Einfach 2 Händevoll Beeren in eine Schüssel geben und mit ein wenig Joghurt verfeinern!
Dadurch, dass Beeren viele Ballaststoffe enthalten und nur ganz wenig Zucker, hält diese Mahlzeit besonders lange satt und ist super gesund!
Jeder hat unterschiedlich große Hände und bestimmt daher auch seine eigene Portionsgröße!