zum Shop

Flammkuchen kennt jeder und mag jeder, da er total Variabel ist. Von „Elsässer Art“ über die Vegetarische bis hin zu unserer Variante 3.0 ist alles an Rezepten im Netz verfügbar. Doch wir wagen uns an etwas ziemlich Außergewöhnliches ran und sind mindestens genauso gespannt wie ihr gerade. Wir wagen uns an einen Flammkuchen aus Sauerkraut…

Gestern ein weiteres Experiment bei uns in der Küche gewagt: Pizza nicht mit…sondern aus Blumenkohl. Klingt vielleicht erst einmal gewöhnungsbedürftig, jedoch war ich gespannt und machte mich somit sofort motiviert Werk. Zutaten für ein Blech: 1 Blumenkohl 4 Eier 400 g Käse Knoblauch Kräuter 2 EL Olivenöl + Zutaten nach Belieben für den Belag Für…

Alleskönner Wraps ganz einfach selbst zubereitet Heute zeige ich euch wie einfach Wrapfladen herzustellen sind und wie vielfältig man sie einsetzen kann. Wraps passen zu fast jedem Gemüse, mit welchem man sie super füllen kann. Zudem passen sie auch zu Fleisch und somit hat man schon eine typische Wrapfüllung. Viele kennen diese Wrapfladen vielleicht eher…

Gutes Brot in der heutigen Zeit?! Meist leider schwierig zu finden, denn es gibt viele Kriterien und jeder hat unterschiedlich hohe Ansprüche. Gerade wenn man selbst Kinder bekommt stellt man sich oft die Frage was man bzw. das Baby gerade isst und wo es denn eigentlich herkommt. Und wer nicht gerade einen guten Bäcker seines…

Selbst gemachte Sesampaste, auch Tahini genannt. Ich brauchte sie für Humus – ein Aufstrich aus Kichererbsen und weil ich schon mal dabei war auch für einen leckeren Dip für Falafel. Freut euch auf die Rezepte auch in 2017. Geht wirklich ganz einfach in einem Küchenroboter. Ich habe den Thermomix dafür genutzt. 150 g Sesam 15…

Eine tolle Idee für den fruchtigen Nachtisch an Festtagen oder Silvesterabend. Bratapfel mit Vanillesoße, absolut selfmade und Monsterlecker. Ein toller Nachtisch, einfach nach zu machen und hinterlässt bei jedem Dinner einen bleibenden Eindruck. Für 6 Portionen: 6 Äpfel (gerne eine saure Sorte) 200 g Marzipan Rohmasse 100 g Rosinen 150 g Mandelplättchen 60 g Butter…

Sie sind mir gelungen, juhuuu meine ersten Baby- Weihnachtsplätzchen 🙂 ohne Zucker, ohne Backpulver, ohne unerwünschte Zusatzstoffe dafür mit viel Geschmack! Mein Baby mag es und ich auch! Rezept für ca. 40 Stück: 120 g Rosinen ohne Zuckerzusatz 250 g Dinkel Vollkornmehl 150 g kalte Butter 1 Ei 1 Prise Salz Ausstechförmchen Rosinen fein mahlen…

Lust auf Schokoaufstrich? JA habe ich…aber ich möchte verflixt noch mal ein gesünderes und cleanes Produkt essen. food coaching wäre ja nicht food coaching, wenn ich nicht anfangen würde zu brutzeln. UND es ist essbar, heißt: es schmeckt eben ziemlich gesund. Ausprobieren lohnt sich jedoch, wer es nicht so süß mag. Ich genieße nun den…

Nach einem guten Workout, ein Brunch mit Allem was dein Körper jetzt braucht: Viel Eiweiß, leichte Kohlenhydrate und wenig Fett! Perfekt ist ein Rührei und ein Shake! Shake für 2 Personen: 2 Kiwi ½ Ananas 1 Mango 500ml Buttermilch + 6 Eier! Pro Portion ergibt sich daraus: 502kcal / 18g Fett / 44g Kohlenhydrate /…

Was für ein toller Starter in den Tag: Ein Ananas-Mango-Shake! Für 2 Portionen benötigst du: ½ Ananas 1 Mango ½ Glas Orangensaft 500ml Kefir Zubereitung: Alles in den Mixer werfen und fertig! Auch toll zum mitnehmen! Richtig gutes Eiweiß und Calcium enthalten und die Tagesration Obst ist auch erledigt! Ein toller Start in den Tag…

Logo_footer   
     ©2015 - 2019 food coaching | Impressum | Datenschutz

Folgen Sie uns bei: